Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Andreas H. (Donnerstag, 25. Oktober 2018 14:28)

    Danke Katrin, dank Deiner Hilfe bin ich seit rd. 2 Monaten rauchfrei und fühle mich prächtig!

  • kathrin & Michael (Sonntag, 07. Oktober 2018 11:39)

    ob Simpson Protocol oder Hypnosesitzung,beides war mit Tiefgang körperlich und emotional im Nachklang mit spührbaren,positiven Veränderungen zu beobachten.Eine sehr gute Möglichkeit und Chance, Probleme wirkungsvoll ins positive beinflussen zu können.Danke für ihre geniale Unterstützung

  • Andreas (Dienstag, 19. Juni 2018 21:18)

    Ich habe das Simpson Protocol wegen meiner Prüfungsangst gebucht. Und seit dem viel mir das Lernen leichter... war konzentrierter... und statt Angst... machte sich eine Art.. *Balance* in mir breit. Und... ich habe heute die mündliche Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie bestanden. Lieben Dank ! :-)

  • Kerstin Jonas (Mittwoch, 28. Februar 2018 20:23)

    Erstaunlich,was eine einzige Hypnose- Sitzung für eine positive Wirkung hat. Vielen Dank für Ihre aufmerksame und mitfühlende Art, dem Klieneten zu begegnen.

  • V.P. aus Braunschweig (Freitag, 16. Februar 2018 12:43)

    Wir haben das Simpson Protocol bei unserem 11-jährigen Sohn durchführen lassen. Das Ergebnis ist unglaublich und wir sind Frau Rasch extrem dankbar. Unser Sohn hatte davor Einschlafprobleme (er musste ständig auf die Toilette und konnte abends nicht einschlafen) und dazu hatte er wenig Selbstvertrauen. Nach nur einer Sitzung konnte er nach ca. 2-3 Wochen gut einschlafen und geht auch mit mehr Selbstvertrauen in seinen Tag. Frau Rasch war sehr einfühlsam und mein Sohn kam sehr gut mir ihr zurecht. Ganz lieben Dank!

  • Ursula Weber (Sonntag, 14. Januar 2018 17:22)

    Die Simpson Protocol Sitzung hat eine große Entspannung und Gelassenheit in mein Leben gebracht. Ich bin Frau Rasch sehr dankbar für die liebevolle Unterstützung!

  • Alice Stief (Montag, 10. Juli 2017 17:18)

    Ich bin RAUCHFREI!
    Ganz spontan habe ich an der Rauchentwöhnung in der Gruppe teilgenommen. Ich konnte mir so garnicht vorstellen was da passiert. Wie wird es sein? Es ist sehr angenehm, sehr entspannend und irgendwie denkt man, da passiert ja nichts. ABER, nach 35 Jahren, habe ich seid dem Gruppenabend nicht mehr geraucht. Vielen Dank an Katrin Rasch, ich kann die Rauchentwöhnung in der Gruppe nur weiterempfehlen und wünsche allen viel Erfolg!

  • Heiko Meier (Sonntag, 09. Juli 2017 12:53)

    Ich bin durch die Rauchentwöhnung in der Gruppe nun seid Ende April 2017 Rauchfrei, vorher habe ich 15 Jahre geraucht.
    Vielen Dank an die Gruppe und natürlich an Frau Rasch

  • Katrin Schmidt (Freitag, 07. Juli 2017 17:27)

    Ich bin ganz leicht in der Gruppe rauchfrei geworden. Vielen Dank an Frau Rasch!

  • Sabine Bruns (Donnerstag, 08. September 2016 19:42)

    nachdem ich das Übungsobjekt stählerne Aussichtsplattform auf dem Uetliberg (Schweiz, 34m hoch)dank der Therapiesitzungen erfolgreich bezwingen konnte stand dem Island- Urlaub nichts mehr im Wege.Ich
    konnte endlich Wanderwege begehen, die an einer Seite einen steilen Abgrund hatten (vorher undenkbar, ich hab dann halt gewartet), jetzt konnte auch ich die Azssicht genießen. Wasserfälle, wo die
    Geländer (meist Seile) für einen sehr großen respektvollen Abstand sorgten, konnten jetzt aus nächster Nähe sogar berührt werden. Die Krönung eine Fahrt in den Vulkan Thrihnukagigur (Island, Umgebung
    Reykjavik). Es ging in einer Fensterputzgondel 120 m in die Tiefe, aber vorher mußte man über einen schmalen durchsichtigen Steg dorthin gelangen und natürlich auch bergauf mit "Abgrund". Für mich
    ohne die Therapiesitzungen bei Ihnen absolut undenkbar. Vielen vielen Dank,dass ich jetzt dadurch so tolle Urlaubserlebnisse hatte.

  • Sabine Bruns (Dienstag, 05. Juli 2016 19:52)

    Dank Ihrer Hilfe wird die Höhenangst langsam bezwungen. Ich habe den Baumwipfelpfad, den Schalker Turm und bisher als Höhepunkt (allerdings grenzwertig) die stählerne Aussichtspyramide auf dem Uetli
    Berg bei Zürich (30 m hoch) "bezwungen". Das war vorher undenkbar. Vielen Dank. Jetzt kann der Urlaub mit Fahrt in den Vulkan kommen.

  • K.S. aus Goslar (Freitag, 04. Oktober 2013 16:45)

    Danke für die schnelle und liebevolle Hilfe!